Ersatzteile

LCD-Displays

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

LCD-Displays sind nicht nur in modernen Fahrzeugen zu finden. Auch PKW aus älteren Jahrgängen sind mit den Bildschirmen ausgestattet. Überwiegend sind es auch diese, die zu Störungen neigen. Damit sind jedoch nicht nur die LCD-Displays im Kombiinstrument gemeint, auch Displays für Radios bzw. Navis weisen häufig Fehler auf. Doch machen Sie sich keine Sorgen. Nach vielen Jahren des Gebrauchs sind das normale Alterserscheinungen.

Typische Fehlerbilder in Ihrem LCD-Display

Auffällig werden die Störungen im LCD-Display besonders oft dadurch, dass Pixel und sogar ganze Zeilen ausfallen. Auch das Verblassen oder Verdunkeln der gesamten Anzeige ist möglich. Dies werden Sie aber vermutlich erst nach einiger Zeit bemerken, da es ein eher schleichender Prozess ist und nicht sofort auffällt. In den meisten Fällen sind die Fehler durch einen einfachen Tausch des Displays behoben.

Achten Sie auf Produktbeschreibungen, um einen Fehlkauf zu vermeiden

Für geschickte Hobbyschrauber sollte der „Eingriff“ relativ leicht selbst zu bewältigen sein. Dennoch ist, wie bei jeder Arbeit an der Fahrzeugelektronik, Vorsicht geboten. Viele neue LCD-Displays werden bei der Reparatur mit einer Heatseal-Verbindung, einem speziellen elektrisch leitenden Kleber, befestigt. In diesem Fall sind spezielle Informationen in der Produktbeschreibung enthalten. Achten Sie zudem bei der Produktauswahl darauf, dass bei einigen LCD-Displays verschiedene Kabelvarianten möglich sind und sich demnach auch innerhalb eines Fahrzeugmodells unterscheiden können.

Seien Sie mobil trotz Reparatur

Natürlich führen auch wir die Navi Reparatur ohne Weiteres in unserer hauseigenen Werkstatt für Sie durch. Senden Sie uns Ihr defektes Teil zu und innerhalb weniger Tage erhalten Sie das funktionierende LCD-Display zurück. Wohnen Sie in der Nähe? Kommen Sie doch persönlich vorbei. Nachdem wir Ihr Radio samt LCD-Display ausgebaut haben, können Sie sofort weiterfahren. Wir benachrichtigen Sie, sobald wir die Reparatur durchgeführt haben und bauen es anschließend wieder ein. Sie haben während der Reparatur also keinerlei Einschränkungen in Ihrer Mobilität.