Ersatzteile

Lichtwarnsummer

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 24 von 26

Wer hat es nicht auch schon erlebt? Das Licht ist noch an, man zieht den Zündschlüssel ab und plötzlich geht ein sehr auffälliger schriller Ton im Fahrzeug los. Besonders bei PKWs ohne eine automatische Lichteinstellung ist dies häufig der Fall. Schuld an diesem Ton hat der Lichtwarnsummer. Er soll verhindern, dass durch versehentliches Anlassen des Lichtes die Autobatterie entladen wird. Anderenfalls kann es passieren, dass Sie am nächsten Morgen vor der Fahrt zur Arbeit in Ihr Auto steigen und der Motor nicht mehr anspringt.

Wir helfen bei defekten Lichtwarnsummern

Der Lichtwarnsummer ist im Grunde ein einfacher kleiner Lautsprecher. Neben der Warnung bei angelassenem Licht gibt er auch den bekannten typischen Blinkerton wieder. Nehmen Sie also keines dieser Signale mehr wahr, liegt es sehr wahrscheinlich an einem defekten Lichtwarnsummer und es bedarf einer Reparatur.

Haben Sie Grundkenntnisse in der Elektrik und im Idealfall einen passenden Schaltplan zu Ihrem PKW, sollte es für Sie kein Problem sein, die Reparatur selbst durchzuführen. Falls doch, wenden Sie sich am besten an eine fachmännische Werkstatt. Auch wir von Pixelfehler Hamburg helfen Ihnen gerne bei Ihrer Tacho Reparatur. Mit über 10 Jahren Erfahrung in diesem Bereich lösen wir nahezu jedes Problem, damit auch Sie bald keine Warnsignale mehr überhören.

Der richtige Lichtwarnsummer anhand der Teilenummer

Schauen Sie genau hin, denn Lichtwarnsummer ist nicht gleich Lichtwarnsummer. Meist unterscheiden sich die Bauteile zwischen den jeweiligen Herstellern. So gibt es z.B. kompakte Bauweisen, an welche das Kabel selbst gelötet werden muss, aber auch Lichtwarnsummer mit einem Kabel samt Stecker. Eine gute Hilfestellung bietet die jeweilige Bezeichnung des Lichtwarnsummers. Informieren Sie sich daher genau welches Modell in Ihrem Fahrzeug verbaut ist.